Lebendige Jukebox

Seit 2017 wird die lebendige Jukebox im Rahmen des Kulturkuchens aufgeführt. Dieses originelle Konzept wurde speziell für diese Veranstaltungsreihe entwickelt und erfreut sich grosser Beliebtheit. Bei…

Was ihr wollt

Unter der Regie von René Schnoz wurde diese bekannte Komödie von Shakespeare (1564–1616) auf die Freilichtbühne des Sihlwalds gebracht. Viola liebt Herzog Orsino, der die Gräfin Olivia liebt, die wied…

Tanztheater der Troll

Der kleine Troll (Xenja Füger), von dem diese Geschichte handelt, ist anders als seine Freunde. Er möchte die Menschen nicht erschrecken und ihnen Schaden zufügen, wie es sonst Trollgewohnheit ist. Er…

Äscheputtel

Das Märli-Theater Zürich zeigte in der jährlichen Produktion, Äscheputtel. Die bekannte Geschichte der Gebrüder Grimm über ein Mädchen, das von ihrer Stiefmutter und den Stiefschwestern geplagt wird u…

In 80 Tagen um die Welt

Peter N. Steiner dramatisierte die Abenteuergeschichte von Jule Verne und führte Regie. Phileas Fogg (Flavio Dal Molin), ein englischer Gentleman, wettet sein Vermögen, dass er die Welt in 80 Tagen um…

Der Koffer

Dieses Projekt war mir eine Herzensangelegenheit. Ich durfte mein erstes selbstgeschriebenes Theaterstück ‘Der Koffer’ auf die Bühne bringen. Drei Aufgaben durfte ich in einem Projekt erfüllen: Autor,…

Kulturkuchen

2017 starteten wir die Veranstaltungsreihe Kulturkuchen (kulturelle Anlässe am Hüttnersee). Ziel war es, ein vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen und somit ein möglichst breites Spektrum abz…

Der Geizige

Molières (1622 – 1673) bissige Komödie inszeniert von Peter N. Steiner. Als Teil eines üppigen Festes am Hof des Sonnenkönigs Ludwigs XIV., lebt Harpagon (Ingo Ospelt), ein reicher, misstrauischer Gei…

Der zerbrochene Krug

Das bekannte Lustspiel von Heinrich von Kleist (1777 – 1811) wurde auf der Freilichtbühne im Sihlwald unter der Regie von Colette Studer aufgeführt. Ein zerbrochener Krug ist Anlass zu einem Gerichtsv…

Getrud lässt grüssen

Ein weiteres schönes Projekt während der Ausbildung. Diesmal unter dem Fokus: Spiel mit den Objekten. Alltagsgegenstände wurden durch die Studenten der SAMTS zum Leben erweckt. Unter der Leitung von F…

Aufgewachsen bin ich allmählich

Eine Hommage an die Schauspielerin und Schriftstellerin Aglaja Veteranyi. Christian Seiler inszenierte mit den Studenten der SSZ (Schauspielschule Zürich, später SAMTS) diesen bunten Abend mit Texten…

Wir haben auch Talent

3 Clowns versuchen sich in einer Talentshow und scheitern. Egal ob sie singen, tanzen oder Klavierspielen, immer werden sie von der Jury verschmäht. Eine köstliche Persiflage auf das Format der Talent…

Onkel Thomas

Eine poetisch musikalische Geschichte über einen verstorbenen Onkel. Onkel Thomas lebte zurückgezogen und mit einer grossen Liebe zur Poesie. Zum ersten Mal habe ich eine selbstgeschriebene Geschichte…